Inhaltsstoffe meiner Seifen

Inhaltsstoffe Schweizer Seifen Olivenöl

Bio Olivenöl nativ extra

Ein wunderbares, kaltgepresstes und mildes Bio Olivenöl nativ extra. Die Ernte erfolgt von Hand und mit schonenden Rütteltechniken, damit keine Singvögel zu Schaden kommen. Für mich ein ganz wichtiger Punkt. Olivenöl wird seit Jahrhunderten zur Hautpflege genutzt und es ergibt besonders milde, pflegende Seifen.

Sheabutter Fair Trade

Aus Wildsammlung gewonnen, unraffiniert und mechanisch schonend gefiltert. Sheabutter enthält viele unverseifbare Stoffe und ist sehr hautpflegend. Sie ist hervorragend für trockene, beanspruchte Haut geeignet. Sheabutter macht die Seife fester und pflegender und wird gerne in Seifen für empfindliche Haut verwendet. Sie wird von einer Sheabutter-Frauenkooperative in Handarbeit hergestellt.

 
Inhaltsstoffe Schweizer Seifen Sheabutter
Inhaltsstoffe Schweizer Seifen Kokosöl

Bio-Kokosöl Fair Trade

Aus nachhaltigem Anbau und fairem Handel. Es ist kaltgepresst, ungehärtet, ungebleicht und unraffiniert. Zudem verbreitet es einen fantastischen Kokosnuss-Geruch. Dieser kommt bedauerlicherweise nach dem Verseifen in der fertigen Seife nicht mehr durch, aber das Wissen, die beste Qualität zu verwenden, entschädigt mich dafür. Kokosöl ist in der Seife für den schönen Schaum zuständig. 

Bio-Rizinusöl

Ich verwende ein unraffiniertes, kaltgepresstes Bio-Rizinusöl. Rizinusöl ist ein hautpflegendes und feuchtigkeitsspendendes Öl, das in kleinen Mengen zugesetzt, die Schaumbildung von anderen Ölen verbessert und unterstützt. Eine zu grosse Menge würde die Seife weich und klebrig werden lassen.

Inhaltsstoffe Schweizer Seifen Rizinusöl

Verschiedene Salze

Je nach der Salzart, Einsatz und Menge, hat Salz in der Seife eine ganz unterschiedliche Wirkung:

Fleur des Alpes

Das Fleur des Alpes stammt aus den Schweizer Alpen und wird im traditionellen Verfahren gewonnen. Ein kleiner Anteil Salz in der Seife verleiht ihr mehr Härte und sorgt dafür, dass sie nicht so schnell aufweicht.

Meersalz Le Guèrandais

Aus den natürlichen Salzgärten in der Bretagne. Von Wind und Sonne unterstützt, entsteht ein erlesenes Fleur de Sel, das im Sommer ohne maschinelle Unterstützung geerntet wird. Meersalz spendet der Haut viel Feuchtigkeit und ist gleichzeitig ein leichtes Peeling.

Bio-Kokosmilch Fair Trade

Reine Bio-Kokosmilch, ohne Zusatz von Wasser, Verdickungsmitteln oder Emulgatoren. Aus erntefrischen Kokosnüssen gewonnen. Fair Trade und in Mischkultur angebaut. In der Seife dient Kokosmilch als extra Pflege für die Haut und der Seifenschaum wird schön cremig.

Inhaltsstoffe Schweizer Seifen Kokosmilch
Inhaltsstoffe Schweizer Seifen Mica

Mica Perlglanzpigmente

Micas sind Perlglanzpigmente auf Basis von natürlichem Glimmer und Oxiden. Sie verleihen der Seife einen leichten Schimmer und wunderbare Farbtöne. Der Hersteller achtet streng darauf, dass keine Ausbeutung von Erwachsenen und Kindern stattfindet. Selbstverständlich sind sie tierversuchsfrei und vegan.

Wildwachsende Bio-Algen

In Spanien wachsen diese Algen natürlich und werden unter bio-zertifizierten Bedingungen von Hand geerntet, getrocknet und zu Nori Flocken verarbeitet. 

Inhaltsstoffe Schweizer Seifen Algen
Inhaltsstoffe Schweizer Seifen Lavendelfeld

Ätherische Öle

Meine Seifen bekommen ihren Duft durch Mischungen von wunderbaren ätherischen Ölen. Auch hier achte ich, wenn immer möglich, auf Bio-Qualität und Fair Trade. Für die Herstellung der ätherischen Ölen wird eine grosse Menge an Pflanzenmaterial benötigt. Umso wichtiger ist es, genau auf die Herkunft zu achten. 

Hier entlang geht es zum Seifen Shop